Geheimnis der Eingeweihten, Prof. Dr. Walter Veith

 

In dieser Welt, d.h. in diesem Imperium von falschen Propheten und dahinterstehenden Geheimgesellschaften, leben wir gerade, was auch all die vielen Kriege erklärt.

Die Existenz der zumeist den Jesuiten und Freimaurern unterstehenden (okkulten) Orden und Bünde wie die „Knights of Malta„, „Knights of Columbus“, „Opus Dei“ oder „Bruderschaft des Todes“ und deren nachgeschalteten, eher politisch geprägten (also dienenden) Vereinigungen wie das „Komitee der 300“, „Trilaterale Kommission“, „Atlantik-Brücke“, „Council on Foreign Relations“, „Bilderberger“, „Club of Rome“, „Club of Thirty“, „European Council on Foreign Relations“, „Royal Institute of International Affairs“ etc.  ist eine bewiesene Tatsache.

Diese Verstrickungen dürften vermutlich auch die Frage beantworten, warum nahezu alle faschistischen Diktatoren von den westlichen Geheimdiensten finanziert wurden. Ob Mussolini oder Franco, ob Hitler oder Hussein, ob Somoza oder Pinochet, sie wurden alle insbesondere von den englischen Geheimdiensten unterstützt, damit sie in ihren jeweiligen Ländern an die Macht gelangen und den Faschismus etablieren konnten. Viele der in die Geschichte eingegangenen Diktatoren wie Stalin, Franco oder Hitler waren zudem Jesuitenschüler.

Und wussten Sie, dass fast alle US-Präsidenten Nachfahren, also Prinzen, von europäischen Königshäusern sind? Der US-Politiker Al Gore kann seinen Stammbaum über Karl den Großen sogar bis zurück in das Römische Reich verfolgen. Viele der US-Präsidenten sind daher zwangsläufig miteinander verwandt.

Zu den Verwandten gehören aber auch, wie auf der nebenstehenden und in der New York Times veröffentlichten Grafik abgebildet, zahlreiche Hollywood-Schauspieler und andere Prominente wie z.B. Brad Pitt, Marilyn Monroe, Tom Hanks, Hugh Hefner, Lady Diana , Madonna etc.. Dämmert Ihnen vielleicht jetzt, wie wir von relativ wenigen Familienbünden veräppelt werden?

Wer in diesem Imperium aus Blutlinien, Adel, Freimaurerei und Geheimgesellschaften nach oben kommen möchte, muss sich den Regeln der Freimaurerei und der dahinterstehenden adligen Familien und okkulten Bünden bzw. Orden unterwerfen. Wer ganz nach oben kommen möchte und im Club der Weltenherrscher willkommen geheißen wird, wird schließlich eingeweiht in Dinge, die den anderen Menschen, also vermutlich auch Ihnen, verschlossen bleiben sollen. Dies geschieht bei den Freimaurern aber gewöhnlich erst ab dem 30 Grad.

Wen es interessiert, was genau das „Geheimnis dieser Eingeweihten“ ist, sollte sich den gleichnamigen Vortrag von Prof. Dr. Walter Veith ansehen. Dieser Mann verfügt über ein entsprechendes Wissen, das einzigartig sein dürfte.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aufwachen, Spirituelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s